Die Nids d'ange von Jacadi: weiche Kokons, um das Baby in den ersten Lebenswochen warm und vor Zugluft geschützt zu halten... sanfte Farben oder ein engelhaftes Weiß: Bestellen Sie online Ihre Nids d'ange für Babys und Neugeborene von Jacadi Paris.

Der Babynestchen, ein schickes und praktisches Accessoire



Ob unterwegs oder zu Hause, Ihr Kleinkind, gut eingewickelt in seinem Babynestchen, ist perfekt vor Zugluft geschützt. Wie ein Schlafsack bedeckt dieses Accessoire, das mit einer Kapuze ausgestattet ist, das Baby von Kopf bis Fuß, buchstäblich. Leichte Baumwolle für den Sommer, gefüttert und wattiert für den Winter: Bei Jacadi finden Sie Ihr Glück in unserer schönen Kollektion von Babynestchen für Mädchen und Jungen in sanften Farben.

Wann sollte man ein Babynestchen verwenden und wie wählt man es richtig aus?



Das Babynestchen kann ab der Geburt und bis zum 3. Lebensmonat Ihres Kindes verwendet werden. Einige Modelle sind sogar für 6-12 Monate geeignet. Um Ihrem Kleinkind größtmöglichen Komfort zu bieten, ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen. Das Accessoire sollte weder zu groß noch zu klein sein, damit das Baby nicht darin "ertrinkt", wenn es sich während des Schlafs bewegt, oder im Gegenteil, sich nicht eingeengt fühlt. Bei der Geburt ist das Babynestchen etwa 60 cm groß. Wenn Ihnen diese Größe im Vergleich zur Morphologie des Babys zu knapp erscheint, zögern Sie nicht, die nächste Größe zu wählen, auch wenn Sie warten müssen, bis es etwas gewachsen ist, bevor Sie es darin einwickeln.
Danach, wenn die Hauptfunktion des Babynestchens darin besteht, das Baby warm zu halten, ist es wichtig, eines zu wählen, das an die Umgebungstemperatur angepasst ist. Einige Materialien sind atmungsaktiver und leichter als andere. Baumwolle, zum Beispiel, eignet sich eher für die warme Jahreszeit, während Wolle das Baby vor strengen Wintern schützt. Unabhängig vom gewählten Modell sind unsere Babynestchen so konzipiert, dass sie die empfindliche Haut des Babys schonen.

Babynestchen: Was ist der Unterschied zum Schlafsack?



Wie das Babynestchen ist der Schlafsack, auch als Schlummersack bekannt, eine Mischung aus Decke und Overall. Es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen diesen beiden Accessoires. Der Schlafsack hat Träger, während das Babynestchen eine Kapuze hat. Ersteres ist eher für den Innenbereich gedacht, letzteres eher für den Außenbereich. Natürlich können Sie sie je nach Bedarf verwenden, wie es Ihnen am besten passt.

Ein kuscheliges und beruhigendes Babynestchen



Das Babynestchen... welch poetischer und sanfter Name! Das Babynestchen ist wirklich ein kuscheliger Kokon, in dem das Neugeborene warm und geborgen schlafen kann. Das Babynestchen kann in der Babywiege oder dem Stubenwagen aufgestellt werden, wo es das Baby bis zu 3 Monaten vor dem Aufdecken schützt. Zögern Sie nicht, es zur Geburtsliste oder zur Babyausstattung hinzuzufügen.
In den ersten Monaten ist es wichtig, auf alle Accessoires zu verzichten, die später das Glück des Babys ausmachen werden. Tatsächlich könnten Kissen und Decken verrutschen und die Atmung behindern. Für ein schnell wachsendes Baby können Sie sich für einen Schlafsack entscheiden, aber ein Neugeborenes benötigt eher ein Babynestchen. Es ermöglicht dem Baby, ohne sich aufzudecken zu schlafen, und schützt es so vor Kälte und sogar in der warmen Jahreszeit vor Zugluft.

Bestellen Sie das Babynestchen online



Einfarbige Babynestchen, in zartem Grau, Schneeweiß oder mit zarten Mustern... Jacadi bietet eine Auswahl an Babynestchen, die in seinem Pariser Atelier entworfen wurden und Stil mit Weichheit verbinden. Sie können die Jacadi Neugeborenen-Babynestchen im Geschäft entdecken oder Ihre Auswahl online treffen und Ihre Artikel direkt nach Hause geliefert bekommen.